AKTION KINDER HELFEN KINDERN

25.10. – 20.11.2019 dienstags und donnerstags im Adventhaus Rathausstraße 1, Schönebeck

Teilen macht glücklich: Indem ihr gemeinsam mit euren Eltern ein Paket packt, könnt ihr erleben, dass Schenken Freude bereitet und Teilen beide glücklich macht: Den Geber und den Empfänger.

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit könnt ihr euch an der Paket-Aktion von ADRA beteiligen und armen Kindern in Osteuropa Freude schenken.

Jedes Paket soll eine Botschaft an die Kinder sein: Wir denken an euch. Wir wollen euch eine Freude machen. Wir meinen es gut und darum füllen wir unser Paket mit guten Sachen und schönen Geschenken. Für uns ist es ein Anstoß, die Not in anderen Teilen unserer Welt wahrzunehmen, teilen zu lernen, Verantwortung im Handeln zu übernehmen. Das ist uns sehr wichtig.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid!

Wir stellen Euch bei Bedarf entsprechende Kartons und Infomaterial zur Verfügung, nehmen die Gepackten Pakete entgegen und kümmern uns um den Transport zur regionalen Sammelstelle. Kartons könnt Ihr zwischen 25.10. und 20.11. dienstags von 10:00-12:00 Uhr und donnerstags von 14:00-17:00 Uhr in unserem Gemeindehaus in der Rathausstraße 1 in Schönebeck erhalten oder gepackt wieder abgeben.

Und so funktioniert’s: – Klick-

Auch wer kein Paket packen will oder kann, kann zum Beispiel mit einer Spende helfen.

Weitere Infos zu ADRA und der Aktion, und ganz wichtig: die “Anforderungen”, was ins Paket sollte und was besser nicht, findet Ihr unter https://kinder-helfen-kindern.org/

OSTERGOTTESDIENST, Sabbat 20. April, 9:30 Uhr

Der Herr ist Auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!

Wir wollen die Auferstehung Jesu feiern. Und Sie sind herzlich eingeladen, dies mit uns zu tun.

In unserem Gottesdienst am Sabbat dem 20. April 2019, Beginn 9:30 Uhr.

Dieser Gottesdienst wird in besonderer Form gefeiert. Zum einen werden wir das Abendmahl miteinander feiern. Des weiteren werden wir ein Sedermahl haben, eine symbolische Feier, die ihren Ursprung im Sedermahl des jüdischen Pessachfestes hat und in sieben symbolischen Speisen an Stationen der Geschichte des Volkes Israel erinnert.

(INFO: Aus Zeitgründen wird an diesem Sabbat die Bibelschule entfallen.)